Die Musicalcompany Nürnberg...

...ist ein Verein semiprofessioneller Künstler, der sich in den vergangenen Jahren durch zahlreiche erfolgreiche Musical-Inszenierungen und Konzerte innerhalb der Musik- und Kulturlandschaft Nürnbergs etablieren konnte. Das Ensemble besteht aus 30 Mitgliedern zwischen 18 und 55 Jahren, die in ihrer Freizeit singen, spielen und tanzen. Schon 1998 entstand die Gruppe in Kooperation mit der Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg, von der man sich im Jahr 2001 allerdings löste. Derzeit pflegt die Musicalcompany Nürnberg eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Nürnberger Kirchengemeinde Sankt Jakob und der Schwaiger Thomaskirche.


Nach über 20 Jahren auf der Bühne kann die Musicalcompany Nürnberg auf ein breites Repertoire von verschiedensten Stücken zurückgreifen. Produktionen wie „Der Glöckner von Notre Dame“, „Into the Woods“ oder „Peter Pan“ fanden großen Anklang. Dazu kamen im Laufe der Zeit viele Konzerte sowie Auftritte bei diversen Events der Stadt Nürnberg. Darunter zum Beispiel das Nürnberger Altstadtfest, Nürnberg singt Wagner, Benefizveranstaltungen und nicht zuletzt die Inszenierung eigener Weihnachtsmusicals für Kinder und Erwachsene, die bereits mehrfach im beliebten Nürnberger Sternenhaus aufgeführt wurden.   

 

Gründerin und künstlerische Leitung des vielseitigen Ensembles ist Musikpädagogin Claudia Dörr, die den Grundstein für die Musicalcompany Nürnberg gemeinsam mit der Wilhelm-Löhe-Schule bereits in ihrem freiwilligen sozialen Jahr nach ihrem Abitur 1998 legte. Die diplomierte Sängerin schöpft kreative Ideen aus eigener jahrelanger Erfahrung. Sie spielte bereits in einigen Aufführungen bekannter Musicalproduktionen, wie Les Miserablés, der West Side Story oder My Fair Lady. Zudem wird das Ensemble regelmäßig durch professionelle Dozenten in den Bereichen Schauspiel, Tanz und Gesang unterstützt und gefördert.

Sitz des Vereins